Consulting

Informationstechnologien Holzbau und Holzhausbau

ERP Holz EgleERP-und CAD/CAM-Systeme prägen die wesentlichen Geschäftsprozesse in Marketing, Vertrieb, Planung, Ausführung und Verwaltung des modernen Holzbaues und Holzhausbaues. Die Erarbeitung einer firmenspezifischen, zukunftsfähigen und kostengünstigen Gesamtstrategie steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Unternehmensspezifisch vorhandene Teilmodule werden optimiert und in die Gesamtösung integriert.Die Auswahl von Teil- und Gesamtsystemen ist angesichts eines rasant sich verändernden Marktes zur Kunst gereift. Selbst Fachleuten fällt es schwer, den Überblick über aktuelle Systeme, Einsatzgebiete und Anforderungen zu wahren. EGLE ENGINEERING bietet hierzu die nachstehenden Leistungen:

  • Analyse betriebliche Abläufe und Arbeitsprozesse in Verwaltung, Vertrieb und Technik
  • Erstellen von unternehmensspezifischen Gesamtstrategien
  • Anforderungskataloge und Pflichtenhefte für CAD-, CAM- und ERP-Systeme
  • Anwenderspezifische Marktübersichten CAD und CAM
  • Durchgängige Planungs- und Kalkulationssysteme
  • Relationale, dynamische Interessentenverwaltungssysteme
  • Schnittstellenprogrammierung
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen

Fertigungstechnologien Holzhaus Blockhaus Massivholz

Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Qualitätsmanagement sich Eckpfeiler der modernen Consulting Holz BeratungHolzbaufertigung. Mit leistungsfähigen branchenorientierten Analysemethoden und Erfahrung ermitteln wir Schwachstellen und Rationalisierungspotenziale und unterstützen bei der Umsetzung. Ob für Umstrukturierungen, Modernisierung oder Neuplanung von Fertigungsprozessen – die spezifische Optimierung von Produkten und bestehenden Fertigungsprozessen in Verbindung mit neuen technologischen Ansätzen sind Anspruch für EGLE ENGINEERING und Herausforderung gleichermaßen. Wir bieten Unterstützung in den nachstehenden Tätigkeitsfeldern:

  • Optimierung von Produkteigenschaften
  • Optimierung von Produktionsabläufen
  • CAD-CAM-Verknüpfungen
  • Fertigungs- und Fabrikplanung
  • Projektierung Sonderanlagen
  • Rationalisierung durch Arbeitsplatzgestaltung
  • Arbeitsflussanalyse und -Steuerung
  • Pflichtenhefte, Abnahmeprotokolle
  • Kapazitätsberechnungen
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Einführung und Weiterentwicklung Qualitätsmanagement-Systeme